2016-09 Affen, Vögel und Katzen

Reisedatum: 
11.09.2016

Vom Nature´s Valley Camp fuhren wir zurück nach Plettenberg Bay. Entlang der Garden Route besuchten wir die Parks Monkeyland, Birds of Eden und Jukani. Im Monkeyland wird man in kleinen Gruppen durch den Wald geführt, man kommt sehr nahe an die Affen ran und erhält vom Ranger viele Informationen über die Verhaltensweisen der Affen. Im Birds of Eden führen Holzstege durch ein riesiges mit Netzen überspanntes Areal, in welchem sich ca. 3.500 Vögel aus 220 Arten tummeln. Der Jukani Park hat sich auf Großkatzen und Schlangen spezialisiert, auch hier wird man von einem fachkundigen Ranger durch das Gelände geführt.

Alle drei Parks sind sehr zu empfehlen, man hat nicht das Gefühl, in einem Zoo zu sein, sondern die Tiere (mit Ausnahme der Großkatzen und Schlangen) leben frei bzw. auf wirklich großem Gelände. Die Parks können können alle innerhalb eines Tages besucht werden, der Eintritt für alle zusammen betrug 30 EUR (einzeln 15 EUR).

Neuen Kommentar schreiben